Slideshow Schulklima

Die Theodor-Heuss-Realschule

Herzlich willkommen auf der Homepage der Theodor-Heuss-Realschule Offenburg.

Wir laden Sie ein sich ein bisschen umzusehen.

Schauen Sie nach, welche Termine gerade aktuell sind oder was sich in den letzten Monaten an unserer Schule getan hat. Informieren Sie sich über die offene Ganztagsschule und lernen Sie unser vielfältiges Schulleben kennen, in dem sich das „Miteinander“ des schulischen Leitbilds widerspiegelt.

Rüdiger Fetsch (Schulleiter)

Mitarbeit im Unterrricht

Eltern
Portal

Hier erfahren Eltern alles Wissenswerte … mehr

Schüler jubelnd vor der Schule

Schüler
Portal

Hier erfahren Schüler alles Wissenswerte … mehr

Auf einen Blick - Lehrer

Lehrer
Portal

Hier erfahren Lehrer alles Wissenswerte … mehr

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Schauen Sie sich gerne um und schauen Sie nach, was sich seit dem letzten Besuch geändert hat.

Aktuell!!!

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

nach der ersten Woche des Fernlernens möchten wir Sie und euch informieren, wie es in der nächsten Woche weitergeht.

Es gibt weiterhin Fernunterricht und wir werden weiterhin mit „MS Teams“ arbeiten, denn es hat sich gezeigt, dass das System stabil läuft.

In den Stundenplänen werden wir Veränderungen vornehmen, da ein Wechsel zwischen vielen Einzelstunden nicht ganz so einfach ist. Deshalb gibt es ab der kommenden Woche pro Tag jeweils größere Einheiten zu jeweils 90 Minuten, die von 30 Minuten Pause unterbrochen werden.

Die Klassenlehrer werden Sie über SDUI informieren. Die neuen Pläne gelten ab Montag, 18.1.2021.

Präsenzunterricht in den Abschlussklassen:

In Absprache mit der Erich Kästner Realschule führen wir nächste Woche (18.- 22.1.21) in den Abschlussklassen keinen Präsenzunterricht durch, die hohen Infektionszahlen und insbesondere die weiterhin geschlossenen Kitas und Grundschulen erlauben es nicht, dass wir 30 Zehntklässler 6 Stunden in einem Raum unterrichten.

Sobald es neue Informationen und Änderungen gibt, werden wir Sie unterrichten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

 

Notbetreuung:

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, ist eine ,,Notbetreuung“ möglich.

Voraussetzung ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht. Es ist deshalb für die Teilnahme an der Notbetreuung zu erklären, dass die Erziehungsberechtigten beide entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sind oder ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen, sofern sie die Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben und sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind.

Sollten Sie eine solche Notbetreuung benötigen, dann melden Sie sich bitte umgehend im Sekretariat (Tel.: 0781/92210)

Diese Maßnahme der Schulschließung, mit der die Anzahl der Kontakte reduziert werden soll, kann nur dann wirksam werden, wenn die „Notbetreuung“ ausschließlich dann in Anspruch genommen wird, wenn dies zwingend erforderlich ist, d.h. eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

Aktuelle Informationen zum Coronavirus:

Im Internet gibt das Kultusministerium unter www.km-bw.de Antworten auf häufig gestellte Fragen und unter www.offenburg.de hält Sie die Stadt Offenburg auf dem Laufenden.

Bleibt gesund und beachtet die Hinweise des Gesundheitsamts https://www.ortenaukreis.de/corona).