Auf einen Blick
Unsere
Schule

Die Theodor-Heuss-Realschule stellt sich vor

Die Realschule umfasst die Klassenstufen 5 bis 10 und führt zur Mittleren Reife.
Der Eintritt in die Realschule erfolgt nach dem erfolgreich absolvierten 4. Schuljahr der Grundschule. Die Realschule verlangt eine Pflichtfremdsprache und bietet über das Wahlpflichtfach die Möglichkeit eine zweite Fremdsprache zu lernen.
Die Theodor-Heuss-Realschule bietet für die Klassen 5 – 10 offene Ganztagsschulangebote, bestehend aus AGs / Freizeitangeboten und Hausaufgabenbetreuung an.

So lässt sich die Theodor-Heuss-Realschule in drei Sätzen kurz beschreiben. Aber unsere Schule bietet viel mehr und vor allem für was steht die Realschule in heutiger Zeit; nach diesen vielen Reformen, Studien, Analysen und Evaluationen.

„Die Realschule bleibt die leistungsorientierte Schule auf mittlerem Niveau.“ So äußerte sich unsere Kultusministerin Frau Dr. Susanne Eisenmann (Mittelbadische Presse, 23.11.2016) und diesem Anspruch wollen wir gerecht werden.

Damit unsere Schülerinnen und Schüler die Mittlere Reife erreichen, stellen wir ihnen so gut wie mögliche Bedingungen zur Verfügung. Dazu zählt ein neu saniertes Schulhaus mit optimal ausgestatteten Fachräumen für Technik, Hauswirtschaft, Handarbeit, Computerarbeit mit offener Werkstatt im Wahlpflichtfachbereich. Zu unseren Wahlpflichtfächern gehören Französisch ab Klasse 6 sowie AES (Alltagskultur, Ernährung, Soziales) und Technik. Aber auch die Naturwissenschaften sind auf dem neuesten Stand und geben die besten Voraussetzungen zum Experimentieren.

Die musischen Fächer Bildende Kunst und Musik werden grundsätzlich in Fachräumen durchgeführt und bereichern durch ihre Beiträge jede Schulveranstaltung. Im Bereich Sport bietet unsere Schule im Bereich Handball und Fußball spezielle Sportprofile an, die von besonders dafür qualifizierten Kollegen geleitet werden.

Am Nachmittag haben unsere Schüler die Möglichkeit an einem vielfältigen AG-Angebot teilzunehmen, u.a. an der Kletter-AG an unserer schuleigenen Kletterwand, der Kunst AG, der Percussion AG oder der Schulband. Dazu gehört auch das in unserer Schulbibliothek eingerichtete Schülercafé, das von einer Schülerfirma betreut wird, in dem sich Schüler und Lehrer auch außerhalb des Unterrichts begegnen. Unverzichtbar ist für uns der Schulsanitätsdienst, der von speziell ausgebildeten Schülern durchgeführt wird.

In unserer offenen Ganztagsschule erfahren die teilnehmenden Schüler im ersten Teil des Nachmittags eine Hausaufgabenbetreuung und haben dann im zweiten Teil die Wahl zwischen zahlreichen Spielmöglichkeiten und medienfreien Freizeitangeboten. Damit man einen langen Schultag gut übersteht und auch gekräftigt in den Nachmittag starten kann, steht uns im benachbarten Stadtteil- und Familienzentrum unsere Mensa zur Verfügung.

Unser Schulgebäude liegt in ruhiger Stadtrandlage mit direkter Busanbindung und wenigen Gehminuten bis zum Bahnhof. Für unsere Fahrradfahrer stehen videogesicherte Abstellplätze zur Verfügung.

Soviel in einigen wenigen Worten zur Theodor-Heuss-Realschule Offenburg. Besuchen Sie unsere Homepage bald wieder und schauen Sie nach, was sich bis dahin geändert hat.