Mitmachen, experimentieren und selbst ausprobieren, dies stand beim Ausflug zu den „Science-Days“ am 21.10.21 im Fokus. Mit 45 Schülerinnen der 5. und 6. Klassen tauchten wir in die Welt der Technik und der Wissenschaft ein.


„Wir konnten Experimente mit Chemikalien, Strom, Licht und Luft ausprobieren.“


„Bei einer Aktion mit 3D-Stiften durften wir uns einen 3D-Kürbis malen.“


„Bei einem Optiker konnten wir uns eine kleine Brille zurechtschleifen und bei einem anderen Aussteller konnten wir einen LED-Tannenbaum löten.“


Es wurde viel über neue wissenschaftliche und technologische Errungenschaften gelernt. Unsere „Superforscherinnen“ staunten dabei, sodass das Interesse für wissenschaftliche Fächer wieder neu geweckt werden konnte. Der jährliche Ausflug zu den Science Days ist ein Baustein in unserem Profil „Mädchen fit in Wissenschaft und Technik“.


Pamela Schilli und Annlie Kern