Schulleiter Rüdiger Fetsch begrüßte am 13.09. mit Konrektor Christian Mau und zahlreichen Kollegen die neuen Fünftklässler in der Aula der Theodor-Heuss-Realschule Offenburg. Die Schulband (Leitung Rüdiger Fetsch) und der Schulchor (Leitung Christina Setz, Klavier Helga Müller) umrahmten die Feier mit schwungvollen Klängen.

Elternbeiratsvorsitzende Beate Küsters wies auf den Leitspruch der Schule hin: „Miteinander wird gelebt, funktioniert und dann macht es auch Spaß.“

Auch die Elternreferentin Helga Müller wünschte den `Neuen` alles Gute auf ihrem Weg durch die Realschule.

Schulleiter Fetsch erinnerte die fünften Klassen an die Post ihrer neuen Klassenlehrer, die sie in den Ferien erhalten hatten: 5a- Annlie Kern, 5b- Sebastian Sprenger, 5c- Nathalie Bruneau  hatten eine PowerPoint Präsentation mit guten Wünschen, Ratschlägen und Hilfestellungen erstellt.

Hilfe erhalten die Schüler nicht nur bei ihrem jeweiligen Klassenlehrer, auch das Sekretariat mit Heike Broß und Anita Maier, sowie die Schulsozialarbeiterin Pamela Schilli, die GTS-Beauftragte Rosemarie Iwen und der Hausmeister Martin Irslinger stehen den Schülern mit Rat und Tat zur Seite.

Die SMV – SchülerMitVerantwortung – ermöglicht den Schülern, Mitverantwortung, Mitspracherecht und Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Schule. Zudem können hier die Schulsweatshirts und – T-Shirts bestellt werden.

Der schuleigene Förderverein ist eine wichtige Institution an der Schule und finanzierte auch in diesem Schuljahr den `THEO`, das Hausaufgabenheft für die Neuankömmlinge.

Nun begaben sich die Schüler mit ihren Klassenlehrern in die Klassen und die Eltern erhielten weitere Informationen zu den Schulbüchern und wie sie ihre Kinder `Fit für die Theo` machen können.

Weitere Informationen über die GTS – Ganztagesbetreuung  (Rosemarie Iwen) – erhielten die Eltern nach einer Kaffee- und Snackpause durch den Förderverein.

Ein herzliches Willkommen an der THEO, den Schülern und Eltern eine schöne Zeit.