Am 9. März standen interessierten Eltern und Schülern von 15.00 bis 17.00Uhr die Türen der Theodor-Heuss-Realschule Offenburg zum Kennenlernen weit offen. Diese Möglichkeit nutzten viele Grundschüler der vierten Klassen mit ihren Eltern, um langsam darüber nachzudenken, welche Schule denn nun bald die richtige sein könnte. Das ganzheitliche Lernangebot zeigte sich in vielen Räumen durch Ausstellungen und an Infoständen.

Schon am Eingang konnten sich die Grundschüler einen THEO-Button aussuchen, der von Schülern der Klasse 8c verteilt wurde. Gleich zu Beginn begrüßte die Schulband mit flotten Rhythmen (Leitung Rektor Rüdiger Fetsch). Auch der neu gegründete Schulchor „The Voice of Theo“ (Leitung Christina Setz) zeigte sein musikalisches Können mit dem vierstimmigen Lied „Barbar` Ann“. Zu guter Letzt trommelte sich die Percussion- AG (Leitung Dietmar Göppert) lautstark in die Herzen der vielen Zuhörer.

Kennenlernen konnte man die Realschule am besten bei einer der Führungen durch die Lehrer für die Eltern und durch Schüler der Klassen 8c, 10a und 10d der „Theo“ für die interessierten Grundschüler. Hierbei wurden die Schüler von den beiden Klassenlehrern Jana Kriesch und Vivian Götz unterstützt. Infostände, Ausstellungen und Mitmachangebote ließen keine Fragen offen. Spannend waren auch erste Erfahrungen mit einer Nähmaschine, in der Schulküche Osterhasenkekse auszustechen oder im Chemiesaal Versuche zu unternehmen. Die Jugendbegleiter der Ganztagesschule bastelten mit den Kindern „süße“ Mäuse aus Filz. Die Schulsozialarbeiterin Pamela Schilli stellte neben ihren Aufgaben an der Schule auch das Schülercafé vor.

Großer Andrang herrschte in der Sporthalle.Hier konnten sich die Kinder aktiv beteiligen und bekamen Einblicke in das Handball- und Fußballprofil.Auch die schuleigene Kletterwand wurde von der Kletter-AG vorgestellt.

Sehr aktiv waren auch dieSchulsanitäter.Die Schülerinnen und Schüler kümmerten sich in der Aula nicht nur um Kaffee- und Kuchentheke;sie unterstützten auch an vielen anderen Stationen und stellten den Schulsanitätsraum vor. Für das leibliche Wohl sorgte zudem der schuleigene Förderverein.

 

Anmeldetermine für die neuen Fünftklässler:

Mittwoch, 21.03.2018, 8.00-12.00, 14.30-17.00 Uhr
Donnerstag, 22.03.2018 8.00-12.00, 14.30-17.00 Uhr

Mitzubringen sind die Grundschulformulare (Blatt 4, 5, 7) für die Anmeldung an weiterführenden Schulen. Sämtliche Anmeldeformulare können auch unter „Aktuelles“ sowie im Elternportal heruntergeladen und zur schnelleren Bearbeitung schon ausgefüllt werden.