Ein super Event geht in die nächste Runde

Unter dem Motto „An der Theo gilt fairplay“ fand traditionell am Montag vor den Sommerferien an der Theodor-Heuss-Realschule das „4.Theo-Tischkicker-Turnier“ statt. 32 Zweier-Teams, bestehend aus zwei Schülern, Schülern und Lehrern oder nur zwei Lehrern kämpften nach dem Fußball-WM-Modus an vier Tischen parallel um den Sieg. Gewonnen haben dieses Jahr verdient Sinan Keskin und ErayKeskinkilic aus der Klasse 8d.

Das von Schulsozialarbeiterin Pamela Schilli, Praktikantin Hanna Bürkle und Lehrer Vivian Götz mit viel Liebe organisierte Turnier wurde großzügig von zahlreichen Sponsoren unterstützt, die für alle Teilnehmer Preise bereit hielten.

Interview:

Schule: „Herzlichen Glückwunsch, wie geht es euch nach dem Sieg?“

Eray& Sinan: „Super, wir freuen uns sehr. Es war eine wirkliche Herausforderung. Wir hatten unsere Gegner im Finale (Finn Seger und Pascal Winterhalter aus der Klasse 6c) wirklich unterschätzt, von daher wurde es sehr spannend. Die Preise waren natürlich ein toller Anreiz. Danke noch mal an den Förderverein der Theodor-Heuss-Realschule für die gesponserten Europapark-Karten.“

Schule: „Was war eure Strategie?“

Eray& Sinan: „Wir haben als Team gespielt, jeder hat sein Bestes gegeben, wir haben uns gegenseitig angefeuert und gemeinsam unsere Fehler analysiert und dann überlegt, was wir besser machen können.“

Schule: „Das „TTT“ steht jedes Jahr unter dem Motto „fair play“. Trifft das euer Meinung nach zu?“

Eray& Sinan: „Es war ein faires Turnier, es gab keine Ausraster oder Komplikationen, jeder hat einfach sein Bestes gegeben. Außerdem sollte „fair play“ im Leben immer an erster Stelle stehen.“

Schule: „Was ist für euch das Besondere an dieser Veranstaltung?“

Eray& Sinan: „ Die Veranstaltung ist toll, man lernt andere Schüler kennen, vor allem, weil alle Altersgruppen vertreten sind. Das ist eine große Herausforderung, wenn „jeder gegen jeden“ spielt. Wir würden uns mehr Turniere (z.B. Fußball) mit gemischten Altersstufen wünschen. Die vielen Preise sind auch ein Anreiz und wir finden gut, dass auch Lehrer mitgespielt haben.“

Schule: „Zum Schluss noch ein Wort an die Zweitplatzierten.“

Eray& Sinan: „ Ihr habt klasse gespielt, es war nicht leicht und wir hätten nicht gedacht, dass ihr so viel „Bumms im Arm habt“. Der Torwart war sehr gut, ihr habt taktisch gespielt, eure Gegner beobachtet und entsprechend reagiert. Glückwunsch zu einem tollen 2. Platz.“

Ein herzliches Danke an die Sponsoren Kino Forum, Förderverein, Subway, TBO, TGO, Sealife Konstanz, Museum im Ritterhaus, DB Cargo, Messe Offenburg, Zoo Karlsruhe, KingPinHerbolzheim, Eisdiele Zampolli, Sparkasse, S & G Veeners sowie Hitradio Ohr!